Ausfl├╝ge


Holzbildhauerschule Brienz

Brienz ist die Wiege der Berner Oberländer Schnitzerei. Die Bildhauerschule ist ein offenes Atelier: Hier kann man den Lernenden zusehen, wie sie mit Hammer und Schnitzeisen Kunstwerke erschaffen. Von der Schiffländte Brienz bis zur Holzbildhauerei an der Schleegasse 1 sind es 15 Minuten zu Fuss. Öffnungszeiten: Mo-Do 8-11.30 und 14-17 Uhr, Fr 8-11.30 und 14-16 Uhr. An Feiertagen und in den Schulferien bleibt das Atelier geschlossen.

Mehr Infos

 
 

Strandweg Faulensee - Spiez

Ein gemütlicher, kinderwagentauglicher Spaziergang von 2.5 km Länge zwischen den Schiffstationen Spiez und Faulensee dem Uferweg entlang: Unterwegs laden ein Spielplatz, eine Fischzucht-Station, eine Grillstelle oder die Badi Spiez zum Verweilen ein.

Mehr Infos

 

Per Schiff in die «Badi»

Reisen Sie per Schiff zum sommerlichen Badeplausch und profitieren Sie von 50% Rabatt auf den Eintrittspreis: in den Freibädern Merligen, Spiez und Thun sowie dem Hallenbad Oberhofen. Gratis Badespass gibt es in den Strandbädern Oberhofen, Hilterfingen, Gunten und Faulensee.

Auf dem Brienzersee laden die Freibäder Bönigen und Brienz zum Badeplausch mit Schiffsanschluss ein.

Mehr Infos

 

Doppelter Dampfspass

Gleich doppelten Dampfspass gibt es, wenn Sie mit dem Dampfschiff Lötschberg nach Brienz reisen und von dort per Dampflokomotive aufs Brienzer Rothorn fahren.

Infos zur Brienz-Rothorn-Bahn